Neuigkeiten 2019


Ein erster großer Schritt zur Einigung der Veteranenbewegung! - Sondierungsgespräche mit dem Bund Deutscher Einsatzveteranen

Berlin, 13.09.2019

Heute fand ein erstes Gespräch zwischen dem Bundesvorsitzenden des Bundes Deutscher Einsatzveteranen, Herrn Bernhard Drescher und Herrn Michael Gebel als Beauftragter der Green Devils Military Brotherhood statt. Ziel war es, Möglichkeiten zur Bündelung der Kräfte zum Wohle unserer EinsatzVeteranen zu besprechen. Es wurde vereinbart, erste gemeinsamen Aktivitäten zu gestalten und damit bereits auf dem PTBS-Lotsen-Seminar im November 2019 zu beginnen. Gemeinsam werden wir die Gründung eines Dachverbandes „EinsatzVeteranen“ forcieren, inhaltlich ausgestalten sowie baldig einen „runden Tisch“ unter Beteiligung einer Vielzahl von Vertretern anderer Veteranenorganisationen zur weiteren Diskussion und Einigung der Veteranenbewegung einberufen und entsprechend einladen.

 

An dieser Stelle vielen Dank für das sehr respektvolle und produktive Gespräch mit dem Bundesvorsitzenden Herrn Drescher.

 

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche und produktive Zusammenarbeit. 



Green Devils Military Brotherhood - Benefizkonzert in Sömmerda

Am 31.08.2019 fand unser erstes Benefizkonzert in Sömmerda statt. Es war ein schönes Event mit guter Musik, tollem Essen und einer imposanten Tanz- und Feuershow.

 

Dazu gab auch Zeit für gute Gespräche und vereinsübergreifenden Austausch. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Blue Knights Germany.

Auch ein lieben Dank an alle Besucher und Spender, die unsere Spendenaktion unterstützt haben.

 

Ebenfalls möchten wir uns sehr herzlich bedanken bei:

+ Foodtrucks Marc Deobold
+ Den Bands: Fehlschlag und Plan Z mit Licht und Ton
+ Den Tänzerinnen: The crazy chicks
+ Dem Hallenbetreiber: Werk ohne Namen
+ Dem Bühnenbauer: Music-Art

 

Alle Spenden werden wir an das Kinderhospiz Mitteldeutschland Nordhausen e.V und ein PTBS Projekt übergeben.

Wir halten Euch auf dem laufenden.

 

Team Green Devils Military Brotherhood.


Memorialrun Berlin 2019

Auch in diesem Jahr nahmen wir an der Gedenkveranstaltung für gefallene Kameraden in Berlin teil. Neben der sehr würdevollen Gedenkandacht während dieser eine Kranzniederlegung durch die verschiedenen internationalen Veteranenvereine durchgeführt wurde, gab es auch viele Gelegenheiten für Gespräche und die Pflege der gelebten Kameradschaft.

 

Des Weiteren konnten wir auf dem Gelände des Zuges Ost eine eigene kleine Feier durchführen, deren Höhepunkte zum einen, die Eröffnung einer Gedenkstätte für alle gefallenen deutschen Soldaten, sowie die Ernnenung zwei neuer Vollmitglieder in unseren Reihen, darstellten. Ein besonderer Dank an dieser Stelle gilt Pastor Rocky, der unsere Gedenkstätte an diesem Tag segnete.

 

An dieser Stelle Danken wir dem Orgateam des Memrialruns (Recondo Vets) für die professionelle und sehr würdevolle Durchführung dieser so wichtigen Veranstaltung. Auch unserem Zug Ost gebührt Dank und Annerkennung für die Organisation und Durchführung unserer kleinen Veranstaltung am Rande.

 

Wir danken an dieser Stelle auch allen Gästen, Partnern, Unterstützern und unseren Familienagehörigen die zum Gelingen unserer Veranstaltung beigetragen haben. KONTAKT